mageSYNC Magento <> Rakuten Connector

Geändert am Wed, 17 Dec 2014 um 09:49 PM

 


Allgemein

mageSYNC Magento <> Rakuten verbindet Ihren Magento Webshop ab Version 1.5.x mit dem Marktplatz- & Shopsystem von Rakuten Deutschland und Österreich. Dabei können folgende Datensätze übertragen werden, das führende System ist immer Magento:

  • Einfache Produkte in Rakuten neu anlegen und synchron halten
  • Konfigurierbare Produkte in Rakuten neu anlegen und synchron halten (Varianten-Artikel in Rakuten)
  • Lagerstandsabgleich
  • Magento-Kategorien nach Rakuten übertragen und synchron halten (inkl. Kategorie Beschreibung)
  • Magento-Kategorien den Rakuten-Marktplatz-Kategorien zuweisen
  • Artikel den Rakuten-Marktplatz-Kategorien zuweisen
  • Bestellungen von Rakuten nach Magento importieren
  • Bestellungen in Magento abwickeln und Status an Rakuten übertragen


Installationsanleitung

Diese Beschreibung bezieht sich auf eine Standard-Installation per FTP. Die Screenshots stammen von einer Demo Magento-Installation, Version 1.8 Bei Fragen, Problemen, Anregungen und Wünschen zur Software stehen wir Ihnen gerne jederzeit unter support@nnpro.at zur Verfügung. Es wird keine Garantie dafür übernommen, dass die in diesem Paket bereitgestellten Daten und Dokumente vollständig, richtig und aktuell sind.

Technische Voraussetzungen:

  • Magento Version >= 1.5
  • PHP Version >= 5.2

Empfehlung:

Vor jedem gröberen Eingriff in ihren Webshop empfiehlt es sich eine Sicherung des selbigen zu erstellen. Gerade bei der Installation von Erweiterungen ist dies unbedingt erforderlich. Bitte machen Sie daher vor der Installation dieser Extension eine Sicherung Ihrer Magento-Installation.

Installationsservice:

Um Ihnen die Installation so einfach wie möglich zu machen, bieten wir einen professionellen (kostenpflichtig) Installationssupport an. Wir empfehlen Ihnen, diesen in Anspruch zu nehmen, wenn Sie selbst wenig Erfahrung mit der Installation von Erweiterungen haben oder Sie von keinem Entwickler betreut werden, der die Installation für Sie durchführen kann. Unseren Installationsservice können Sie unter support@nnpro.at buchen und kostet dieser € 49,-



Vorbereitung / Empfehlungen (optional)

Der Entwickler Fooman stellt auf seiner Webseite eine PDF zur Verfügung wo er erklärt, wie man optimal eine Erweiterung installiert, wir haben für Sie einige seiner Tipps hier zusammengefasst, das komplette PDF finden Sie hier: http://cdn.fooman.co.nz/media/custom/upload/TheUltimateGuidetoInstallingMagentoExtensions.pdf

Profi-Tipp (optional): Bevor Sie Erweiterungen installieren, sollten Sie diese in einer Test-Umgebung ausprobieren, üblicher Weise einer 1:1 Kopie ihres Webshops. So können Sie sicher gehen, dass alles exakt so funktioniert, wie Sie es sich vorstellen und es gibt keine Überraschungen, wenn sie letztlich live gehen. Dokumentieren Sie die Schritte, die Sie bei der Test-Installation gemacht haben und wiederholen Sie alles in der Live-Installation

  • Magento Compiler Mode abschalten. Dies ist nur erforderlich, wenn Sie den Compiler aktiviert haben (ist meistens nicht der fall). Gehen Sie dazu auf System > Werkzeuge > Compiler
  • Erstellen Sie ein Backup Ihrer Magento-Installation
  • Erneuern Sie den Cache unter System > Cache Verwaltung und schalten Sie alle Caches bis auf den Konfigurations-Cache ab
  1. Entpacken der Erweiterung und Upload auf den Webserver

Unsere Erweiterungen werden generell als .zip Datei geliefert. Bitte entpacken Sie die Erweiterung auf Ihrem lokalen Rechner. Zum Entpacken können Sie kostenfreie Programme wie WinRAR oder 7Zip verwenden.

Nun müssen Sie die entpackten Dateien auf den Webserver hochladen. Dies können Sie einfach mit dem kostenlosen Programm FileZilla erledigen. Es ist dabei unbedingt darauf zu achten, dass die Dateistruktur des ZIP-Pakets beibehalten wird. Laden Sie die Dateien in des Root-Verzeichnis Ihres Webshops. Das Root-Verzeichnis ist jenes Verzeichnis, wo Sie Ihren Webshop ursprünglich installiert haben und ist je Hosting-Anbieter unterschiedlich. Hier eine kurze Liste gängiger Root-Verzeichnisse:

/

/public_html

/www

/var/www/

/home/YOURUSERNAME/www

/home/YOURUSERNAME/public_html

/srv/

...

Sie Erkennen das Root-Verzeichnis, wenn Sie folgende Unterordner sehen können

app

downloader

errors

includes

Hinweis: Es werden keine Dateien der originalen Magento-Installation (Core) überschrieben.

2. Erneuern Sie nun den Magento Cache wieder unter System > Cache Verwaltung (Sie können den Cache nun auch wieder gänzlich aktivieren)

3. Loggen Sie sich kurz aus Magento und melden Sie sich wieder an

 


War dieser Artikel hilfreich?

Das ist großartig!

Vielen Dank für das Feedback

Leider konnten wir nicht helfen

Vielen Dank für das Feedback

Wie können wir diesen Artikel verbessern?

Wählen Sie wenigstens einen der Gründe aus
CAPTCHA-Verifikation ist erforderlich.

Feedback gesendet

Wir wissen Ihre Bemühungen zu schätzen und werden versuchen, den Artikel zu korrigieren